Springe zum Inhalt

Eigene Formate

Entscheidungsraum

Sonderform einer Mediation. Alle Faktoren erfahren Berücksichtigung, soweit diese bekannt sind.  Als Methode wird der Konsensweg© verwendet. Der Entscheidungsraum führt in kurzer Zeit und als Gewinn für allen Beteiligten zu einer Entscheidung.

Erbvertragsmediation©

Mit der Erbvertragsmediation© können im Familienunternehmen relevante Fragen zur Weiterführung des Betriebs vor Eintreten eines Ernstfalls abgesichert werden. Der Vertrag kann bei dem Notar Ihres Vertrauens hinterlegt werden. Alternative zu einem Testament innerhalb der Familie.

SAM© Systemische Aufstellungsmediation

Diese Mediation bietet sich zur Lösungsfindung an, wenn die zweite Konfliktpartei nicht zur Verfügung steht. Es ist die Verbindung aus klassischer Mediation mit SyST - Aufstellung.

Mediation anstatt©

"Mediation anstatt"© ist ein Sonderformat der Politischen Mediation und wird vor allem in strittigen Prozessen des Gemeinwesens angewendet, zum Beispiel:

  • bei erheblicher Eskalationsdynamik
  • bei hohem öffentlichen Interesse
  • wenn nicht alle Beteiligten an einen Tisch zu bekommen sind

Bei diesem Format werden alle Streitparteien durch Mediatoren und jeweils einen Parteivertreter repräsentiert.

Das Verfahren ist nachzulesen in: http://www.managerseminare.de/Verlagsprogramm/Konfliktloesungs-Tools,213736

http://www.managerseminare.de/pdf/Flyer_Konfliktbuecher.pdf

Mediation bei Mobbing - Täter Opfer Aufstellung

Mediation in Fällen von hocheskalierten beruflichen Mobbingssituationen bedarf einer besonderen Qualifizierung der Mediatoren, damit sie diesen Prozess erfolgreich und außergerichtlich verhandeln können.

PWC Perspektivwechsel Coaching

Für die Menschen und Unternehmen, die vor grundlegenden Veränderungen stehen.

PWA Perspektivwechsel Analyse

Analyse einer komplexen Situation mit dem Ziel, die Handlungsfähigkeit der Beteiligten schnell und ressourcensparend wiederherzustellen. Basis ist eine logische Analyse der aktuellen Situation mit dem Ziel, eine eigene Handlungsfähigkeit aufzubauen.

Mediation und Nachfolge

Klassische Mediation, angewendet auf den Prozess der Nachfolge. Hier vereinen sich die Formate Entscheidungsraum und Perspektivwechselanalyse (s.o.) inklusive Ervertragsmediation.

CORE process mediation

Intrinsische Mediation und Trauma-Intervention ohne Therapie